Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    moppelchen88

    abnehmengel
    - mehr Freunde


http://myblog.de/einfach-heiter-weiter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
06. März 2014

der gestrige tag ist endlich vorbei, abends hatte ich kein warmes wasser mehr und eine dicke backe.......habe das mit dem warmwasser heute reparieren können, habe die schuhe geklebt (mal schauen ob es hält), die backe ist besser, mein receiver hat wieder empfang, was ein hammer, so viel komische dinge an einem tag, braucht kein mensch. na, hoffe mal das jetzt wieder gut ist.....

sport

fällt aus wegen dicker backe.....

ernährung

eigentlich wollte ich mir steaks mit zucchini und aubergine machen, mal schauen wie sich die entzündung entwickelt...denke es geht zurück (nehme ein od zwei ibuprofen, sollte helfen). wenn nicht gibts halt gemüse mit ein paar nudeln und schafskäse.....

fühle mich etwas verwirrt aufgrund des gestrigen tages, soviel mist auf ein paar stunden ist schon ganz außer der regel....hammer. naja, egal wie, es geht einfach heiter weiter....

bleibt motiviert!

nachtrag: hab mir gerade meinen biorythmus angeschaut, und wie ich dachte, gestern haben sich zwei sinuskurven, körper und emotion sehr tief gekreuzt, also ein "kritischer tag....an solchen tagen sollt ich wirklich nichts machen, nur aussitzen und warten bis er vorüber ist.....

28.2.05 17:13


09. April 2014

überlegen was und wieviel ich heute sporteln will. dann ist mir das mit der geschmacksich saß heute morgen beim kaffee und war am neutralität eingefallen und ich habe dies mit kranksein in verbindung gebracht. habe ich von dem hartnäckigem husten hergeleitet. naja, als ich dies im kopf hatte, und beschloss heute mal aus vernunftsgründen kein training zu machen, (und jetzt kommt das phänomen) und ruck zuck war innerhalb von 2 minuten mein kopf "zu". jetzt nach ein paar stunden sitze ich recht benommen hier und merke das ich aufgrund der absoluten fokusierung auf den sport meinen körper total übergangen habe. ich hab ne dicke erkältung die nicht rauskam, na, immerhin ist es jetzt soweit das mein körper damit arbeiten kann. klar, wenn ich alles an kraft beim training verausgabe und mich nur darauf konzentriere bleibt ja nix übrig, also, zwangspause...hoffe mal es dauert nicht soo lange, aber da ich ja schon seit tagen damit rumlaufe denke ich nicht. ist schon interessant wie das bei mir so läuft, bin etwas überrascht. merke ich mir für die zukunft, weil so gut ist das ja auch nicht.

sport

fällt aus wegen krankheit

ernährung

die reste von gestern, wie es geschmeckt hat brauch ich nicht zu erwähnen~~~~~

hab mir eben einen so grauslig schmeckenden erkältungstee gebrüht um meinen körper ein wenig zu unterstützen. jetzt ist abwarten angesagt. kann heute mit in eine ortschaft in der ein toom ist, mal sehen vielleicht kann ich mir da 2 rigipsplatten mitnehmen die ich dann endlich an meinen durchgang zur küche machen kann. wäre toll, denn dann kann ich ein gutes stück weiter machen. so bisschen rumwerkeln geht auch mit erkältung (wenn es nicht heftiger wird, steh schon etwas neben mir).

bleibt motiviert!

irgendwie ist am anfang mit den zeilen etwas durcheinander gekommen, hab aber keinen nerv das nochmal zu schreiben......

28.2.05 17:13


16. Aprill 2014

natürlich gab es gestern das steak zum restlichen omelette, war an sich ganz gut, doch steak mit fleischwurst (die ja auch ein bisschen im omelette war) ist etwas das ich nicht wiederholen brauche....gut das ich da so einiges von mir selbst gewohnt bin und auch mal mit so einer "gewagten" kombination klar komme...

sport

30 min laufband mit tempo und steigung, war gut. dann noch übungen für bauch und unteren rücken, den teil vom rücken vernachlässige ich etwas, da möchte ich etwas mehr darauf achten weil es wichtig ist um vernünftig trainieren zu können. wenn ich nicht so faul wäre würde ich yoga übungen machen, na vielleicht komm ich da noch hin (wünsche es mir schon länger).

ernährung

ich habe absolut keinen plan was ich heute essen möchte, erst dachte ich an den sandwichmaker...aber naja, sooo heiß bin ich da nicht drauf. also gehts erstmal in den discounter und ich lass mich überraschen was mich anlacht...

werde nach meinem einkauf nachtragen was ich mir heute feines mache...bin heute immernoch nicht so richtig fit, na, wenigstens soll es über ostern wärmer werden. , emotion was bin ich doch für ein empfindliches kerlchen...emotion

bleibt motiviert! 

soo, habe eingekauft und es gibt heute bratwurstbrötchen mit senf...klar nicht so berauschend, aber hab nichts gefunden was mich wirklich angesprochen hätte und zum easy kochen und sättigen find ichs gut. mal sehen, vielleicht bin ich ja morgen was die ernährung betrifft kreativer.....(ich hoffe es!!!)

28.2.05 17:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung